Modelljahr 2017: Die neuen Bosch eBike-Features

Was ist neu im Modelljahr 2017? Bosch eBike präsentiert alle Highlights der neuen und verbesserten eBike-Technik. Dabei harmonieren Bordcomputer, Drive Unit und PowerPack wie ein gut eingespieltes Team. Das Ergebnis ist ein perfekt abgestimmtes Zusammenspiel aller Komponenten und damit ein Höchstmaß an Effizienz und Komfort für den Fahrer.

Kompakter Purist

2-in-1 Bordcomputer Purion

Auf das Wesentliche konzentriert und alle Basisinformationen per Daumenklick: Der neue Bordcomputer Purion steht für höchste Effizienz und Präzision. Das Display zeigt übersichtlich die wichtigsten Informationen.

 Übersichtliches Display

Ladezustand, Geschwindigkeit, Fahrmodus, Reichweite, Trip-Distanz, Gesamtdistanz.

Optimale Lesbarkeit

Das von hinten beleuchtete spiegelfreie Display ermöglicht das Erkennen aller Fahrdaten.

Einfache Diagnose

Über die Micro-USB-Schnittstelle kann der Fachhändler den Zustand Ihres eBikes überprüfen.

Praktische Schiebehilfe

Die in zwei Schritten aktivierbare Schiebehilfe unterstützt Sie bis 6 km/h. Das erleichtert zum Beispiel die Schiebepassage mit dem Einkauf im Korb.

DualBattery

DualBattery ist die perfekte Lösung für Tourenfahrer, Langstreckenpendler und Lastenradler:

zwei PowerPacks miteinander verbunden –

entweder in der Kombination von zwei Rahmenakkus oder von Rahmen- und Gepäckträgerakku.

Bosch DualBattery unterstützt Sie unter günstigen Bedingungen bis zu einer Reichweite von 180 km. Erhältlich für die Performance Line CX, die Performance Line und Active Line – entweder in der Kombination von zwei Rahmenakkus oder von Rahmen- und Gepäckträgerakku.

Compact Charger

Der Compact Charger ist das ideale Ladegerät für Menschen, die viel unterwegs sind. Er wiegt weniger als 600 Gramm und hat 40 % weniger Volumen als der Standard Charger – so passt er in jede Satteltasche. Der Compact Charger kann auch in den USA, Kanada und Australien eingesetzt werden.